Laborbereich Informatik (GLI)

am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik





Willkommen im GLI

Über uns

Im Gemeinschaftslabor Informatik (GLI) findet ein grosser Teil der Lehrveranstaltungen der Informatikstudiengänge des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik statt.

Das GLI fasst insbesondere viele softwarebasierte Lehrveranstaltungen in gemeinsam verwalteten Rechnerräumen zusammen. Softwareentwicklung in verschiedenen Sprachen, Arbeiten an verschiedenen Systemarchitekturen, paralleles Rechnen, Datenbanksysteme, Erlernen und Anwenden von Verschlüsselungssystemen und graphische Datenverarbeitung stellen eine kleine Auswahl der Lehrbereiche des GLI dar.

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter "Personen" und "Veranstaltungen".

Räumlichkeiten

Das Gemeinschaftslabor Informatik stellt unter anderem vier Veranstaltungsräumen (B312, B315 und B320) mit je 20-25 Arbeitsplätzen bereit. In Raum B308 werden zehn weitere Arbeitsplätze mit besonders perforrmanter Hardware für rechenintensivere Veranstaltungen bereit gestellt.

Für die Bearbeitung von Abschlussarbeiten stellen wir mit Raum B306 weitere mit zehn Arbeitsplätzen für Master- und Bachelorabschlussarbeiten.

Das GLI stellt außerdem bei Bedarf bis zu 15 Notebooks und 8 Tablets zur Verfügung.

Dienste

Neben der Administration der Labore stellt das GLI diverse Dienste zur Verfügung. Einige können Sie über nachstehende Links erreichen:

Last update: Juli 2017 by MH